Satzung des Vereins  „Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.“

Gasselstiege 13, 48159 Münster, Tel.: 0251-295640
info

 

§ 1

Der Verein führt den Namen „Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.“.
Der Verein hat seinen Sitz in Münster.
Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§ 2

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
Zweck des Vereins ist es, bewegungsauffällige Kinder durch geeignete Maßnahmen in ihrer Entwicklung zu fördern, um dadurch zu einer harmonischen Entfaltung ihrer Persönlichkeit beizutragen.
Die bewegungspädagogischen/therapeutischen Maßnahmen sehen im Einzelnen vor:

  • Rückständigkeit in der Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung durch Übungsreize mit der Zeit auszugleichen

  • Bewegungskoordinationsstörungen und körpermotorisches Ungeschick durch entsprechende psychomotorische Übungsangebote zu bessern

  • feinmotorische, insbesondere handmotorische und schreibmotorische Schwierigkeiten durch spezifische Übungsprogramme zu behandeln

  • Folge- und Begleiterscheinungen dieser Bewegungsstörungen wie Sprachauffälligkeiten, Wahrnehmungs-, Lern- und Verhaltensstörungen auf die gleiche Weise günstig zu beeinflussen

  • im Rahmen der bewegungspädagogischen/therapeutischen Maßnahmen die Eltern zu beraten und in die therapeutische Arbeit einzubeziehen.

Darüber hinaus bemüht sich der Verein um Öffentlichkeitsarbeit und gemeinsame Freizeitangebote.

 

§ 3

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Interessen.

 

§ 4

Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

 

§ 5

Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

§ 6

Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen an den Trägerverein Integrativer Montessori-Kindergarten e.V., Mauritz-Lindenweg 100, 48145 Münster zwecks Verwendung für gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 2.

 

§ 7

Die Mittel zur Erfüllung seiner Aufgaben erhält der Verein durch Mitgliedsbeiträge, Geldspenden und sonstige Zuwendungen.

 

§ 8

Die Mitgliedschaft wird erworben durch schriftliches Aufnahmegesuch, über das der Vorstand entscheidet. Die Mitgliedschaft wird verloren durch Austrittserklärung, Tod oder durch Ausschluss seitens des Vorstandes, sofern ein einstimmiger Vorstandsbeschluss vorliegt. Er ist dem betreffenden Mitglied per Einschreiben mitzuteilen. Bei Mitgliedschaft mehrerer Familienangehöriger ist jeweils ein volljähriges Familienmitglied stimmberechtigt.

 

§ 9

Die Jahresmitgliederversammlung wird jährlich von der Mitgliederversammlung festgelegt.


§ 10

Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

 

§ 11

Die Mitgliederversammlung wird vom Vorstand nach Bedarf einberufen. Ihre Einberufung erfolgt ferner, wenn mindestens ein Drittel der Mitglieder die Einberufung verlangt. Die Einberufung erfolgt durch schriftliche Einladung unter Angabe der Tagesordnung mit einer Frist von mindestens drei Wochen.

Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Satzungsänderungen bedürfen einer Mehrheit von drei Viertel der anwesenden Mitglieder.

Die Auflösung des Vereins kann nur in einer besonders dazu einberufenen Mitgliederversammlung mit mindestens drei Viertel der anwesenden Mitglieder beschlossen werden.

Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll anzufertigen, das vom Vorsitzenden zu unterschreiben und vom Protokollführer gegen zu zeichnen ist.

 

§ 12

1. Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:
dem/der 1. Vorsitzenden
•     dem/der 2. Vorsitzenden
•     dem/der KassenwartIn
•     und bis zu drei weiteren Personen (Beisitzer)


2. Der Vorstand gliedert sich
•    in den engeren geschäftsführenden Vorstand ( 1. Vorsitz., 2. Vorsitz. und KassenwartIn.)
•    in den erweiterten Vorstand (geschäftsführender Vorstand und Beisitzer)

3. Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind: der/die 1. Vorsitzende, der/die 2. Vorsitzende sowie der/die KassenwartIn. Er vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Je zwei Vorstandsmitglieder des Geschäftsführenden Vorstands sind gemeinsam vertretungsberechtigt.

4. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. In seinen Entscheidungen ist Einmütigkeit anzustreben.

Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn alle Vorstandsmitglieder ordnungsgemäß geladen und bei Sitzungen des engeren geschäftsführenden Vorstandes mindestens zwei Mitglieder und bei den Sitzungen des erweiterten Vorstandes die Hälfte der Vorstandsmitglieder anwesend sind.

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf jeweils zwei Jahre gewählt.

Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandmitgliedes sind die übrigen Vorstandsmitglieder berechtigt, für die Zeit bis zur nächsten Mitgliederversammlung ein neues Vorstandsmitglied selbst zu berufen.

 

©VMPE e.V. – Münster Stand: 6/2016

Kontakt

Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V.

Geschäftsstelle Münster
Gasselstiege 13
48159 Münster
Tel. 0251-295640
Fax 0251-2704907

info@mototherapie-muenster.de

Sprechzeiten in Münster:
Mo., Mi., Do.
9:00 bis 13:00 Uhr